Vorfreude auf die spoga+gafa 2020
Aktuelles

Vorfreude auf die spoga+gafa 2020

Veronika Bojtschuk

In einem Brief an Aussteller und Besucher betonten die Veranstalter, die Planungen und Vorbereitungen für die Messe würden weiter laufen und eine Absage der Messe sei zum aktuellen Zeitpunkt sehr unwahrscheinlich.
Das Statement beabsichtigte Besucher und Aussteller gleichermaßen zu beruhigen und die Durchführbarkeit der Messe zu erklären. So wurde auf die größe Fläche des Messegeländes verwiesen, die den Mindestabstand und andere Hygienemaßnahmen ermögliche, sowie auf die bereits eingetroffene Zahl der Anmeldungen, die sich nicht von der im Vorjahr unterscheide. Zudem stehe das Management-Team in einem ständigen Austausch mit den Behörden und anderen Messepartnern, bei dem der Fokus auf der Sicherheit aller Teilnehmenden liege.

Die Messe solle einen wichtigen Schritt in der Rückkehr zur Normalität für die ganze Branche darstellen, hieß es vonseiten des Managements. Und obwohl nicht mit einer Absage der Veranstaltung zu rechnen sei, versicherte das Statement, dass alle Teilnehmenden eine Erstattung ihrer Zahlungen bekommen würden, sollte sich an der aktuellen Situation doch etwas ändern.

Die spoga+gafa 2020 findet vom 6. bis zum 8. September auf dem Messegelände in Köln statt.
 

Jetzt und hier zum Newsletter anmelden!

Registrieren Sie sich jetzt und sichern Sie sich aktuelle Branchenmeldungen kostenlos. So bleiben auch Sie näher dran.